07.03.2023 – Phalleé und Baldu

Die Neuvermessung des Deutsch-Pop: Die Kölner Sängerin Phalleé und der
Produzent Tommy Baldu überraschen mit einem Manifest der musikalischen
Freiheit.
Und dann ist da plötzlich dieses Gefühl. Das Gefühl, zwischen den Zeilen Worte zu
finden, die den Umstand der Unsicherheit und das Infrage stellen des bisherigen
Daseins ausdrücken. Während sich die Pop-Welt da draußen in austauschbaren 3-
Minuten-Autotune-Tracks erschöpft, schöpfen Phalleé & Baldu aus dem Vollen: Ihr
Debütalbum ist ein Manifest der musikalischen Freiheit. Im Hier und Jetzt feiern sie
die Idee des Konzeptalbums: Mit acht frei fließenden Songs, die lustvoll die
Formatgrenzen des Deutsch-Pop-Alltags sprengen und in einer unerhörten Form
eines Pop-Hörspiels eskalieren.
Sie – ist Phalleé: Virtuose Sängerin, Multinstrumentalistin, Songschreiberin – eine
der spannendsten deutschen Frauenstimmen. Selbstbewusst. Eigen. Sensibel
radikal.
Er – ist Tommy Baldu: Einer der gefragtesten Schlagzeuger Deutschlands mit
Popstar-Vergangenheit, Soundforscher, Multiinstrumentalist und gefragter
Produzent mit internationaler Erfahrung – immer auf der Suche nach der Musik der
wahren Empfindung.
Zusammen sind sie – Phalleé & Baldu. Im Corona-Lockdown, als Musikern plötzlich der
Boden unter den Füßen wegbrach, Existenzen an die Wand fuhren und Band-Schiffe sanken
wie Blei, haben sie sich auf ihre kleine Traum-Insel der Musik gerettet. Sorgen, Ängste,
Anspannungen, Frust – Musik als Ventil. Alles transformierte in stundenlangen, tagelangen,
nächtelangen Sessions zu purer Energie – und am Ende waren da die Idee und der Plan, ein
rettendes Floß zu bauen, um musikalisches Neuland zu erobern: Phalleé & Baldu!

Jetzt buchen!